Skip to content

Etikettendrucker

mit Hitze drucken
Thermotransfer Etikettendrucker
Dedruma Logo
Dtm Print Logo
VIP Color Logo
Datamax
Printronix Logo
Epson Logo

Etikettendrucker – für das schnelle Etikett

Etikettendrucker wurden darauf ausgelegt schnell individuell ausgelegte Labels zu drucken. Desktop-Drucker mit einer Schnittstelle, die dafür sorgen, dass Daten, wie zum Beispiel Barcodes, aus der laufenden Produktion oder einer Datenbank auf ein Etikett gedruckt werden. Die intelligenten Geräte bedrucken die verwendeten Materialien (Textiletiketten, Folienetiketten oder Papieretiketten) mit entsprechenden Nummern, die dann auf das Produkt übertragen werden können. Der Etikettendrucker verfügt über eine Funktion namens Feldverknüpfung. Diese Funktion kann Daten auf einem Etikett verknüpfen. Auf diese Weise können Sie Etiketten ausdrucken, die viele Informationen wie Barcodes, Herstellungsdaten und Gewichtsangaben enthalten. Die Zuordnung aller Informationen, an verschiedene Felder oder Bereiche des Etiketts, ermöglicht es alle wichtigen Daten, in Serie auf die Etiketten zu drucken. Der interne Zähler berechnet intelligent die jeweilige Nummerierung der Etiketten, was sowohl vorwärts als auch rückwärts funktioniert. Außerdem gibt es die Möglichkeit ein bestimmtes oder das aktuelle Datum auf das Etikett zu drucken, zum Beispiel ein Mindesthaltbarkeitsdatum und/oder das Produktionsdatum.

Etikettendrucker Einsatzmöglichkeiten

Der Etikettendruck wird in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt und hat viele Anwendungsgebiete. Im industriellen Bereich wird häufig das Thermotransferverfahren verwendet. Mit einem Thermotransferdrucker können Sie extrem klare, hochwertige und langlebige Etiketten drucken. Das findet unter anderem Anwendung in der Elektronikbranche, in der Automobilindustrie, Pharma, Chemie, Kosmetik, Logistik und der Baubranche. Ordnung und Übersichtlichkeit sind auch in der Medizin und im Gesundheitswesen wichtig. Besonders in diesen Branchen werden Etikettendrucker zum Etikettieren von Patientenakten, Laborproben und Medikamenten verwendet. Aber auch der Farbetikettendruck findet Anwendung und hat seine Vorteile. Hauptsächlich bei aufwendig gestalteten Etiketten für die Lebensmittel und Konsumgüter Industrie. Bei kleiner oder mittlerer Auflage von Wein, Bier, Saft, Spirituosen und Lebensmittel lohnt sich durchaus die Anschaffung eines Farbetikettendruckers. Bei größerer Auflage von Lebensmittel oder Konsumgüter lassen Sie sich gern von uns beraten. Einige der Etikettendrucker bieten eine zusätzliche WLAN-Funktion oder sogar Batterie-Erweiterung, was eine gewisse Freiheit in der Produktion mit sich bringt. Dadurch, dass der Drucker nicht physisch mit einem Gerät verbunden sein muss, können Sie drucken wo Sie wollen. So werden flexible Arbeitsweisen und hohe Produktivität ermöglicht. Zum Beispiel das Drucken in der Produktion, im Lager oder im Büro wird so möglich.

Vorteile:

  • hohe Flexibilität
  • schneller und zuverlässiger Druck
  • niedriger Arbeitsaufwand
  • Serienproduktion
  • einfach Korrekturen
  • individuelle Designs

Einsatzmöglichkeiten:

  • Lebensmittel und Konsumgüter Gestaltung
  • Büroorganisation
  • Events; Tickets, Gutscheine, Eintrittsbänder
  • Medizin und Pharma; Labels für Proben und Medikamente
  • Handel; Preisschilder, Hinweise
  • Versand

Tipp: Etikettendrucker sind sehr vielseitig. Sie können auch im privaten Bereich und für kleine Firmen sehr nützlich sein. Beschriftung, Ordnung und Struktur sind das A&O bei der Organisation. So können Sie ihre Unterlagen mit Barcodes oder QR-Codes versehen und finden sich schneller zurecht. Sparen Sie Zeit und Nerven.

Sollen große Mengen an Daten auf das Etikett, um zum Beispiel Ordnung in das Lager zu bringen, bieten sich RFID-Etikettendrucker an. So kann man bis auf den sichtbaren Bereich auch digitale Informationen auf dem Etikett speichern.

 

Wichtige Fragen vor dem Kauf

Kann der Etikettendrucker das Format, das ich brauche?

Schafft der Etikettendrucker die Auflage, die ich am Tag brauche?

Braucht der Etikettendrucker eine W-LAN Funktion?

Soll der Etikettendrucker in Farbe drucken können?

Wäre eine Batterie-Funktion für mich sinnvoll?